Ihr Warenkorb
keine Produkte

Widerrufsrecht

 

Von dem im Wege des Fernabsatzes (z.B. über Internet-Bestellung) abgeschlossenen Vertrag können Sie - sofern Sie Verbraucher im Sinne des KSchG sind - innerhalb einer Frist von 7 Werktagen (Samstag zählt nicht als Werktag) ab dem Eintreffen der Ware zurücktreten.

Für die Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Rücksendung der Ware durch Sie. Im Falle der schriftlichen Erklärung des Widerrufs muss die Ware ebenfalls fristgerecht zurückgesandt werden. Voraussetzung für die Ausübung des Rücktrittsrechtes ist, dass die Ware ungenutzt ist und daher wiederum als neue Ware zum Verkauf angeboten werden kann und dass sie in unbeschädigter und unbeschrifteter Originalverpackung, welche von Ihnen nicht beschädigt oder beschriftet worden sein darf, zurückgegeben wird. Kein Rücktrittsrecht besteht für Programme, Karten und Software, sofern die gelieferten Waren durch Sie entsiegelt (geöffnet) worden sind, weiters für Dienstleistungen, mit deren Erbringung bereits vor Ablauf der Widerrufsfrist begonnen wurde. Bei rechtzeitigem Rücktritt sind Sie verpflichtet, die Ware auf Ihre Kosten an uns zurückzusenden. Die Gefahr der Versendung sowie dessen Nachweis liegt bei Ihnen. Nach Erhalt der Ware wird diese auf Vollständigkeit, Unversehrtheit sowie Funktionalität geprüft. Ist die Ware unbeschädigt und vollständig (Verpackung, Innenverpackung, Anleitung, Kabel, Plastikabdeckungen an den Geräten, Zubehör und/oder Fernbedienungen, etc.), erhalten Sie den geleisteten Kaufpreis, abzüglich eines angemessenen Entgeltes für unseren Versendungsaufwand, unseren Manipulationsaufwand, Entgelt für die Benutzung und die damit einhergehende Wertminderung, sowie für die Prüfung auf Vollständigkeit und Funktionsfähigkeit, im Ausmaße von 10 (zehn) Prozent des Warenwertes auf das von Ihnen bekannt gegebene Konto zurückbezahlt. Lieferkosten werden nicht erstattet. Ist die Ware beschädigt oder unvollständig, verrechnen wir Ihnen den Wert der Minderung und/oder des Fehlenden durch zusätzlichen Abzug von dem zurückzuzahlenden Kaufpreis. Geben Sie keine Bankverbindung an, erfolgt die Anweisung des Geldes postalisch an die von Ihnen genannte Adresse. Die Kosten der Postanweisung sind durch Sie zu tragen und werden bei Vornahme der Überweisung in Abzug gebracht.